Die Lesewelt Werne‎ > ‎Vorleser‎ > ‎

Junior-Vorleser

Kinderlesepaten  
   
  
            












In Zusammenarbeit mit den Grundschulen und der Marga-Spiegel-Sekundarschule bilden wir Kinder zu Vorleserinnen und Vorleser aus. Anfangs nutzten wir das Angebot der Landesarbeitsgemeinschaft Jugend und Literatur NRW: die Lesekarawane. Die Lesekarawane schlug mehrmals ihre Zelte an der Wiehagenschule, der Weihbachschule, der Kardinal-von-Galen-Schule und der Wienbredeschule auf.  Seit Herbst 2008 übernehmen auch Vorleserinnen von Lesewelt Werne die Vorlese- Ausbildung von Schülerinnen und Schülern. Die Premiere fand mit großem Erfolg in der Wiehagenschule statt.


Für ihre gemeinsame und landesweit einmalige Junior-Vorleserausbildung wurden Lesewelt Werne, Stadtbücherei und Wiehagenschule im Februar 2011 mit einem Preis der Medienberatung NRW geehrt.




Die Junior-Vorleser Pina Filipponi und Lukas Feldkemper begleiteten Büchereileiterin und Lesewelt-Werne-Vorsitzende
Gerlinde Schürkmann, Schulleiterin Klaudia Funk-Bögershausen und Vorstandsmitglied Brigitte Imielinski zur Preisverleihung nach Düsseldorf.

Die Werner Junior-Vorleser-Ausbildung ist als Praxisbeispiel eingeflossen in die „Leseschule NRW“. Im Jahr 2011 präsentierten vier Junior-Vorleser ihr Können im Rahmen der Eröffnung des 4.  Bildungspartnerkongresses „Kooperation. Kult“ im Anschluss an den Vortrag von Schulministerin Sylvia Löhrmann und erzählten mehr als 400 erwachsenen Zuhörern die Geschichte „Herr Hase und Frau Bär“ (LinkVideo zu finden unter „Kulturbeiträge“).



Was beinhaltet die Ausbildung?

An vier Nachmittagen lernen maximal 12 Kinder, wie eine Geschichte mit Körper / Stimmeinsatz und Mimik spannend, lustig oder geheimnisvoll vorgelesen werden kann. In den Sommerferien bildet Lesewelt Werne übrigens auch im Rahmen des städtischen Kinder- und Jugendferienprogramms interessierte Kinder und Jugendliche zu Vorleserinnen und Vorlesern aus.

Die Junior-Vorleserinnen und –Vorleser kommen auch nach der Ausbildung zum Einsatz: sie lesen vor in Kindergärten, in ihrer Schule, in den Ferien auch in der Stadtbücherei oder in Seniorenheimen. Sie treffen sich zu Workshops, Planungen, Erfahrungsaustausch etc. in der Bibliothek und wählen jährlich eine Sprecherin und einen Sprecher, die den Kontakt zum Vorstand von Lesewelt Werne halten.


In den Sommerferien bildet Lesewelt Werne übrigens auch im Rahmen des städtischen Kinderferienprogramms interessierte Kinder zu Vorlesern aus.
Untergeordnete Seiten (1): Aktuelles von den Junior-Vorlesern
Comments